Buttermilchkuchen

Buttermilchkuchen habe ich erst durch meinen Freund kennen gelernt. Dieses Rezept ist von seiner Mutter. Bei uns zu Hause gab es ihn nie, da irgendwie keiner wirklich ein Fan von Buttermilch ist. Mittlerweile liebe ich diesen Kuchen. Er ist so einfach und doch so lecker. =)

Buttermilchkuchen
Buttermilchkuchen

Zutaten für 1 Backblech:

für den Teig:

(1 Tasse = 200 ml)

  • 4 Tassen Mehl
  • 3 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Buttermilch => 1 Becher
  • 3 Eier
  • ½ Pä. Backpulver

für die Glasur:

  • 175 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Tl Zimt
  • 3 El Kokosraspel

Meist backe ich nur ein kleines Backblech. Dafür einfach die 2/3 der Zutaten verwenden. Dadurch wird der Kuchen zwar etwas dicker, doch 3 Eier lassen sich so schlecht halbieren. 😉
Für die Glasur genügt dann jedoch die halbe Menge, sonst wird es zu viel.

Vorbereitungszeit: 10 + 10 Min
Kühl-/Gehzeit: –- Min
Koch-/Backzeit: 15 + 5 Min

Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten und auf einem Backblech verteilen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15 Min backen.

Butter in einem Topf erwärmen. Zucker, Zimt und Kokosraspel zugeben und verrühren.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Die Butter-Kokos-Mischung darüber verteilen und bei gleicher Temperatur 5 Min weiter backen.

Buttermilchkuchen
Buttermilchkuchen
Advertisements

4 thoughts on “Buttermilchkuchen

    1. Geschmacklich stimme ich dir voll zu, allerdings finde ich, dass sie den Teig eher schwerer macht. Da kann ich mich aber auch täuschen, da dies bislang das einzige Rezept mit Buttermilch ist, das ich haben. Bei uns wurde früher nie mit Buttermilch gekocht oder gebacken, weil die keiner mochte.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s