Haydari

Haydari ist eine türkische Joghurt-Weißkäse-Creme die als Vorspeise oder Dip gereicht wird. Sie ist sehr lecker zu Pide oder anderen Fladenbroten.

Arbeitszeit: 10 Min
Ruhezeit: 1 h
Gesamtzeit: 1 h 10 Min
Schwierigkeit: leicht

Zutaten: (reicht für eine kleine Schüssel)

  • 400 g Joghurt 10% (türk. oder griech.)
  • 200 g Schafskäse/Feta
  • 1 Bund Dill
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 El Sumach
  • 1 El Pul Biber (Chiliflocken)
  • Salz

Zubereitung:

Den Joghurt in eine Schüssel geben. Feta mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Joghurt mischen.

Dill waschen, zupfen und hacken und ebenfalls zum Joghurt geben.

Nun die Knoblauchzehen schälen und mit 1 Tl Salz im Mörser zu einer feinen Paste verarbeiten. Diese unter die Joghurt-Käse-Creme mischen und alles mit Sumach und Pul Biber würzen. Ggf. mit Salz abschmecken.

Die Creme mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde ruhen lassen.

Dreierlei Dips
Dreierlei Dips: Hummus, Erbsen-Hummus und Haydari
Advertisements

2 thoughts on “Haydari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s