Patatas Bravas

Tapas sind einfach etwas tolles. Man muss sich nicht für ein Gericht entscheiden, sondern nimmt viele kleine und kann von allem etwas probieren. Leider habe ich beim Spanier trotzdem regelmäßig Schwierigkeiten mich zu entscheiden, welche Tapas ich nun nehmen soll. Da gibt es so viele leckere Sachen. 🙂
Doch ein Gericht befindet sich irgendwie immer auf meinem Tisch:

Hmm… so lecker. Ich liebe diese Bratkartoffeln mit der scharfen roten Sauce. Einfach nur himmlich.

Arbeitszeit: 15 Min
Kochzeit: 20 – 25 Min
Gesamtzeit: 30 Min
Schwierigkeit: leicht

Zutaten: (4 Portionen)

  • 400 – 500 g Kartoffeln (geschält)
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 5 El Ajvar
  • 3 El Joghurt (Edit: natürlich ist es nur vegan, wenn man hier Sojajoghurt oder eine andere pflanzliche Alternative verwendet – ich dachte, dass versteht sich von selbst, scheinbar aber nicht)
  • 1 El Paprika-Mark
  • 1 El Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

Patatas BravasZuerst kümmern wir uns um die Bratkartoffeln. Ich mache sie am liebsten gewürfelt aus rohen Kartoffeln. Also: Kartoffeln schälen und würfeln. Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln auf mittlerer Hitze goldbraun braten. Pfanne schwenken nicht vergessen. 😉

In der Zwischenzeit bereiten wir die Sauce vor.

Patatas Bravas
Patatas Bravas

Dazu den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Ajvar, Paprika-Mark, Tomaten-Mark und Joghurt zum Knoblauch geben und erhitzen. Nicht kochen.

Sobald die Sauce heiß ist in ein hohes Gefäß umfüllen und mit dem Zauberstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Kartoffeln servieren.

Mit etwas Blitz kommt die Farbe richtig schön raus.
Mit etwas Blitz kommt die Farbe richtig schön zur Geltung.
Advertisements

2 thoughts on “Patatas Bravas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s