Couscous-Bratlinge

Couscous-BratlingeWie schon bei den gefüllten Ofen-Champignons erwähnt, bestehen diese Bratlinge aus der Füllung der Champignons. Sie eignet sich aber auch prima als Bratling-Masse. Noch etwas verfeinert und tada, fertig waren die leckeren Teilchen.

Zutaten:

  • 1 Hand voll Couscous
  • 1/2 L Gemüsebrühe
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 3-4 Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Tomaten
  • Petersilie, Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika
  • Paniermehl
  • Öl, Zucker

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe aufkochen.

Den Couscous in eine Schüssel geben und mit der Brühe übergießen.

Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Champignons ebenfalls würfeln. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Etwas Zucker zu geben und leicht karamelisieren lassen. Nun die Champignons in den Topf geben, leicht anbraten und anschließend zu dem Couscous geben.

Nun die Tomaten würfeln und mit den Bohnen zum Couscous geben.

Die Bohnen geben dem Ganzen genügend halt, sodass kein weiteres Bindemittel zu der Masse dazu muss. Allerdings sind die Bratlinge dennoch sehr weich, wodurch beim wenden in der Pfanne mit Vorsicht gearbeitet werden sollte. Wer die Bratlinge gerne fester haben möchte, kann natürlich noch etwas zum Binden dazu geben, z.B. Stärke, Sojamehl oder auch ein Ei.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen.

Mit angefeuchteten Händen aus der Masse kleine Kugeln formen und etwas platt drücken. Diese von allen Seiten in Paniermehl wenden und in die Pfanne geben. Nun die Bratlinge von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Couscous-Bratlinge Couscous-BratlingeCouscous-Bratlinge

 

Advertisements

One thought on “Couscous-Bratlinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s