Kürbis-Kokos-Suppe mit geröstetem Rosenkohl

Kürbis-Suppe_2Kürbis ist einfach toll und super lecker. Und deswegen kommt er natürlich zur Zeit ganz oft auf den Teller. Die Tage gab es etwas ganz einfaches – eine Kürbis-Kokos-Suppe mit geröstetem Rosenkohl.

Man nehme:

  • 1 Kürbis (Hokkaido)
  • Suppengemüse (Karotten, Knollensellerie, Lauch, Champignons, Petersilie)
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 300 g Rosenkohl (geputzt)
  • Öl zum braten
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika, Curry

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Das Suppengemüse waschen und ebenfalls würfeln. Alles in etwas Öl andünsten, mit 1 1/5 Liter Wasser aufgießen und köcheln lassen.

Den Rosenkohl putzen und vierteln. Etwas Öl in eine Auflaufform geben. Den Rosenkohl im Ofen bei 180°C ca. 15 Min rösten, bis er gar ist.

Die Suppe pürieren, Kokosmilch hinzu geben und mit den Gewürzen abschmecken.

Nun die Suppe in einem Teller anrichten und etwas Rosenkohl in die Mitte geben. Wer möchte kann etwas Petersilie über lassen, hacken und auf den Teller streuen.

Kürbis-Suppe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s