Himbeer-Limetten-Marmelade

Erdbeer-LimetteSoo, zwar zwei Tage zu spät, doch wie versprochen kommen jetzt hier meine Rezepte für die Marmaladen vom Wochendende.

Fangen wir an mit der Himbeer-Limetten-Marmelade. Sie ist total lecker. Die frischen, süßen Erdbeeren harmonieren super mit der leichten Säure der Limetten. Wer Erdbeer-Marmelade mag, wird diese sicher lieben.

Da ich nicht so gerne „Stückchen“ in der Marmelade mag, habe ich sie durch ein Sieb passiert. Sie ist also wunderschön samtig und enthält kaum Nüsschen, welche ja so gerne zwischen den Zähnen hängen bleiben. 😉

Erdbeer-LimetteZutaten (reichte für 4 x 220 ml + etwas Rest):

  • 750 g frische Erdbeeren (nach dem Putzen)
  • 2 Limetten (Bio)
  • 400 g Gelierzucker

Zubereitungszeit: 30 Min
Kühl-/Gehzeit: — Min
Koch-/Backzeit: 5 Min

Zubereitung:

Die Marmeladen-Gläser und Deckel entweder in einem Topf auskochen (min 10 Min. sprudelnd kochen) oder ins Spülbecken stellen und mit kochendem Wasser übergießen (min 10 Min. darin stehen lassen).

Die Erdbeeren verlesen, mit kaltem Wasser abspülen und in einen großen Topf geben.

Die Limetten ebenfalls mit Wasser abspülen. Nun die Schale von beiden Limetten abreiben und beiseite stellen. Anschließend die Limetten schälen und das Fruchtfleisch zu den Erdbeeren geben.

Die Erdbeeren mit den Limetten pürieren und durch ein Sieb passieren.

Nun den Gelierzucker zur Erdbeer-Limetten-Masse geben und nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit die Gläser aus dem Wasser nehmen und auf einem Küchentuch breit stellen. Die Deckel daneben legen.

Kurz vor Ende der Kochzeit die Limettenschale zur Marmelade geben.

Bei der Marmelade eine Löffelprobe machen. Wenn der letzte Tropfen am Löffel fest wird, ist die Marmelade fertig zum Umfüllen.

Achtet beim Einfüllen darauf, dass die Ränder der Gläser sauber bleiben, sonst zieht die Marmelade kein Vakuum.
Dafür habe ich mir letztens noch einen Marmeladen-Trichter gekauft. Damit funktioniert das super.

Nach dem Einfüllen sofort die Deckel auf die Gläser schrauben.

Wichtig: Die Gläser müssen nicht auf den Kopf gestellt werden! Dadurch wird nur der Rand schmutzig und es könnte passieren, dass kein Vakuum entsteht.

Sollte sich bei einem Glas kein Vakuum bilden, ist das nicht so schlimm. Es ist dann im Kühlschrank ein paar Wochen haltbar.

Und nun, viel Spaß beim Marmelade kochen. 🙂

Advertisements

3 thoughts on “Himbeer-Limetten-Marmelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s